Kuni Utagu

Jadechampion - Neubegründer der Jadelegion

Description:
Bio:

Während seiner langen Karriere, wurden Utagu als “The Wall” bekannt, weil die Menschen um ihn herum sich so sicher fühlten, als ob sie hinter der Kaiu Kabe wären.
Utagu machte viele Fortschritte bei den Praktiken der Hexenjäger, darunter die erfolgreiche Kombination aus Kampfsport und Kuni Magie. Trotz seiner Erfolge, schien er nie von einem Hass auf die Shadowlands getrieben zu werden, nur der Notwendigkeit, alle die dunklen Gebiete zu zerstören und das Kaiserreich dadurch zu schützen. Dabei verwendete er extreme Methoden bei Bedarf, sowohl als Witch Hunter als auch als Daymio der Kuni.

Utagu war ein großer Kuni Hexenjäger, und nur zwei Maho-tsukai kamen mit dem Leben davon nachdem sie ihm gegenüber standen, einer von ihnen war Mohai.
Utagu jagte Mohai in die Schattenlande, aber während der Schlacht of Drowned Honor ließ er den Black Finger River steigen und warf ihn den Krabben entgegen. Viele Hiruma ertranken und ihre Leichen wurden tief unter die schwarzen Wasser des Verbotenen Sees gezogen. Die zweite war Shahai.

Als langsam ersichtlich wurde dass die Verderbnis auf dem Vormarsch war, da immer mehr unheimliche Geschehnisse in Rokugan von statten gingen, rief der Kaiser den Prüfung des Jade-Champions aus und Utago gewann diesen. Nach dessen Sieg schuf der Kaiser die Jadelegion neu und stellte sie unter das Kommando des neuen Jade-Champion.

Kuni Utagu

L5R: Die Jadelegion Blacky